Donnerstag, 28. Juli 2016

#bellahsewalong - Finale

Heute ist das große Finale unseres Bellah-SewAlongs (und gleichzeitig ist dies mein 100. Post! Yeah! Der blanke Wahnsinn. Aber zu meinem ersten Blogjahr werde ich hier am Sonntag, bei der Verkündung des SewAlong-Gewinners noch etwas schreiben.)
In den letzten zwei Wochen haben wir - Macis Atelier, Weißblau mit Zuckerguss und ich - mit euch gemeinsam Bellahs genäht. Ich fand es großartig, dass aus unserer spontanen Idee nach und nach ein reales Projekt wurde, das tatsächlich vielen von euch gefallen hat. Eure Rückmeldungen waren klasse und ich bin ehrlich begeistert, dass wirklich einige mitgenäht haben.

Natürlich zeige ich euch jetzt auch endlich die Bilder meiner fertigen Bellah.
Erinnert ihr euch noch an das Anprobe-Bild vom Sonntag? Bei Instagram (und wahrscheinlich auch hier) haben wir viel gelacht. Es sah tatsächlich aus, als wäre ich ungefähr 1,20m klein und hätte die Bluse meiner Mama angezogen oder so ähnlich. Hier seht ihr also, was es ausmacht, wenn Kleidung auf die richtige Größe angepasst wird. Wie ich das gemacht habe, könnt ihr hier noch mal nachlesen. 

Mein Plan war es ja, eine weiße Bluse zu nähen. Schlicht, aber chic. Lässig und edel zugleich. Ich finde, es ist mir ganz gut gelungen.
bluse nähen
bluse nähen
Bellah ist für solch eine Bluse der geeignete Schnitt. Kragenlos und lässig weit mit Vokuhila-Saum ist sie modern, die Falten an den Schulternähten sorgen für einen guten Sitz und sind gleichzeitig das Besondere am Schnitt. Und je nach verwendetem Material kommt sie mal casual, mal chic daher.
bluse nähen
bluse nähen
Viskose war tatsächlich eine perfekte Wahl für diesen Schnitt. Sie fällt ganz weich und locker. Genau so, wie es wohl gedacht ist. Keine Anmutung von Schwesternkittel diesmal... :D Den gleichen Stoff in dunkelblau habe ich ja bereits hier zu einer Bluse vernäht und finde sie auch toll.
Ach, ich freue mich echt so richtig, dass ich diese Lücke in meinem Kleiderschrank hiermit auch geschlossen habe. Für weiße-Blusen-Anlässe aller Art bin ich jetzt definitiv gerüstet.
bluse nähen

Was findet ihr besser? Raus oder rein? (Also den Saum natürlich...)

Und jetzt seid ihr dran:
- Verlinkt euch mit dem Beitrag zu eurer finalen Bellah (egal ob Blog-, Facebook- oder Instagrampost). Ein Backlink zu mir, WeissblaumitZuckerguss und Macis Atelier wäre nett.
- Habt bitte Verständnis, dass nur neu entstandene Bellahs am Gewinnspiel teilnehmen dürfen. Also bitte keine Posts von letzter Woche oder aus dem Probenähen, etc. verlinken.
- Unter allen Verlinkungen von euren Bellahs hier unter diesem Post verlosen wir das Überraschungsstoffpaket von Clarasstoffe.
- Das Linktool ist ab jetzt bis Sonntag, 31.7.2016, 10 Uhr geöffnet.
- Am Sonntag Nachmittag ziehen wir per Los eine Gewinnerin, die wir dann auf unseren Blogs, bei Facebook und Instagram verkünden.
- Diejenige erhält dann direkt von Clarasstoffe das Überrraschungspaket.
- Teilnehmen dürfen alle über 18.



Ich drücke euch die Daumen! Und nun schaue ich mal, wie viele Bellahs heute bei RUMS so dabei sind.

Macht's gut,
Catharina

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Prülla, die uns die Ebooks für die Verlosung am Beginn des Sewalongs zur Verfügung gestellt hat und bei Clarissa von Clarasstoffe, die das Stoffpaket für den Gewinner des Sewalongs sponsort.




Kommentare:

  1. Hey Catharina.

    Ich seh grad, dass ich dich in meinem Post falsch geschrieben hab...das wird natürlich gleich geändert! *lach*

    Ganz lieben Dank für euren tollen SewAlong. Ohne euch läge das Ebook noch unangetastet auf der Festplatte und ich hätte nun keine Bellah. Es hat großen Spaß gemacht, Bellah mit euch zu nähen!Bin gespannt auf die anderen Bellahs. Bei Insta gabs ja schon ein paar in Teilen oder ganz zu bewundern :-)

    Guts Nächtle.
    Tatiana

    ach ja: raus ;-) (find ich bei meiner auch schöner)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bellah-Bluse sieht sehr edel und dann doch wieder sportlich aus.
    Ich finde sie einfach toll.
    Bedanken wollte ich mich noch für das tolle Bellahsewalong, auch wenn ich erst kurz vor knapp dazugekommen bin.
    Es ist immer wieder schön bei solchen Aktionen mit zu manchen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Eine supertolle Bluse ist da entstanden und ich finde eine weiße Bluse ist vielseitig einsetzbar. Vielen Dank für das schöne Sewalong. Alles Liebe, Esther

    AntwortenLöschen
  4. Wow, euer Sew-Along hat genau das erreicht, was Sew-Alongs so erreichen sollen: Ich bin begeistert vom Schnitt und von eurer enormen Designbandbreite!

    Deine Bluse gefällt mir sogar so sehr, dass ich überlege doch noch ganz, ganz, ganz fix eine für den Urlaub zusammenzubasteln. Dank eurer super-tollen Sew-Along-Tipps sollte das ja gar kein Problem sein :)

    Lieben Gruß, Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophie,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, leg los und näh dir eine Bellah.
      Viele Grüße,
      Catharina

      Löschen
  5. Sehr schön! Ein weißes Blüschen gehört einfach in jeden Schrank. Und je nach Anlass finde ich den Saum in oder aus der Hose gut ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Whooow...ich bin hin und weg! So eine leichte! weiße bellah brauche ich auch unbedingt noch! Steht dir toll. Vielen Dank für diesen sewalong, ich bin noch lange nicht durch mit Beirägen lesen😁🙈😂. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Danie! Die Bellah war/ist auch der perfekte Schnitt dafür gewesen. Ich glaube, jetzt brauche ich noch eine bunte... :-)

      Löschen
  7. Liebe Catharina, deine Version finde ich sooo schön! So ein weißes Exemplar muss ich auch noch haben. Der Sam gefällt mir richtig gut - da kann man die Bluse wirklich zu allem tragen. Danke für das Sew-along. Ohne Euch, würde mein Stoff bestimmt noch bis zum nächsten Jahr da liegen :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen